Angebote

Das Jugendbüro March unterstützt Jugendliche in der Verwirklichung von Ideen und Träumen.

Mocktail

Mocktail ist eine Wortschöpfung aus Cocktail und dem englischen Wort to mock (nachahmen, vortäuschen).

Vorgetäuscht, weil die Getränke optisch wirken wie die Originale, jedoch keinen Alkohol enthalten. Unsere Mocktail-Bar hat zum Ziel, eine attraktive und genussvolle Alternative zu alkoholischen Getränken zu bieten. In Shaker Kursen bilden wir Jugendliche zu Barkeepern aus und lernen sie das Handwerk des kunstvollen Mixens. Die Betriebsgruppe der Mocktail-Bar wird dann für die verschiedenen Events als Barkeeper aufgeboten und erfahren so ein alkoholfreies Feiern als tolles und lustvolles Erlebnis. Einmal im Jahr, wenn sich die Bar-Saison langsam zum Ende neigt, findet die kantonale Junior Mocktail Competition statt. Genau richtig, um die besten Eigenkreationen von Drinks zu präsentieren und sich im Wett-Shaken mit der Konkurrenz der Shaker Teams von anderen Jugendarbeitsstellen zu messen.

Kurse 1, Grundlagen Mocktailmixen :
Mi 03.11.2021, 14.30-16.30h
Sa 13.11.2021, 10.00-12.00h
Sa 04.12.2021, 10.00-12.00

Kurse 2, Vertiefung Mocktailmixen:
Sa 06.11.2021, 10.00-12.00h
Sa 20.11.2021, 10.00-12.00h
Sa 11.12.2021, 10.00-12.00h

Durchführungsort:
Jugendtreff Wangen,
Seestrasse 2, Wangen

Anmeldung:
info@jbmarch.ch

WhatsApp:
076 455 56 41

 

 

 

Midnight Fun Altendorf

Treffen und Bewegen während kühleren Zeiten in Altendorf. 

Im Winterhalbjahr bieten das kostenfreie Midnight-Projekt in der Turnhalle Altendorf jeden Samstagabend von Mitte Oktober bis Mitte April Raum für Bewegung, Spiel und Begegnung. Nebst Fussball, Basketball und anderen Sportarten werden Tänze geübt. Immer wieder sehr beliebt sind auch waghalsige Sprünge auf dem grossen Trampolin. Die Veranstaltungen werden von einem Leitungsteam bestehend aus Erwachsenen und Jugendlichen betreut.

3.3.2021 Schutzkonzept_IdeeSport_25.2.2021

Midnight Fun Altendorf
Jeweils am Samstagabend von 20.30 bis 23.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Altendorf

Saison 2021/22

Oktober
30.
November
6.l 13.l 20.l 27.
Dezember
4.l 11.l 18. Eisdisco
Januar
15.*l 29.*
Februar
5.l 11.l 19.*l 26.
März
12.**l 19.l 26.
April
2.l 9.l 16.*l 23*

*Burggasse
** Tischmacherhof Galgenen 

Leitung:
Ronja Bigi und Dominique Pichlmeier

Midnight Move Buttikon

Treffen und Bewegen während kühleren Zeiten in Buttikon.

Im Winterhalbjahr biet das kostenfreie Midnight-Projekt in der Turnhalle Buttikon jeden Samstagabend von Mitte Oktober bis Mitte April Raum für Bewegung, Spiel und Begegnung. Nebst Fussball, Basketball und anderen Sportarten werden Tänze geübt und am «Töggelikasten» gespielt. Die Veranstaltungen werden von einem Leitungsteam bestehend aus Erwachsenen und Jugendlichen betreut.

3.3.2021 Schutzkonzept_IdeeSport_25.2.2021

Midnight Move Buttikon: 

Jeweils am Samstagabend von 20.30 Uhr bis 23.30 Uhr in der Turnhalle Sek 1 March in Buttikon

Saison 2021/22
Oktober
30. 
November
6.l 13.l 27.
Dezember
4.l 18. Eisdisco
Januar
22. l 29.
Februar
5.l 12.l 19.l 26.
März
12.*l 19.l 26. 
April
2.l 9.l 16. l 23

*Tischmacherhof Galgenen

Leitung:
Alessia Rüegg und Leart Aliu

 

SummerLounge

Der Mobile Treffpunkt im Sommerhalbjahr.

Während der warmen Sommermonate präsentiert sich die Summer Lounge als mobiles Sommer-Projekt. An wechselnden Standorten in der March lädt die Summer Lounge am Samstagabend von Mai bis Mitte September zum aktiven und gemütlichen Verweilen ein. Nebst Fussball, Basketball und anderen Sportarten wird gemütlich am Feuer zusammengesessen und Würste oder auch Marshmallows grilliert. 

Die Summer Lounge ist kostenlos zugänglich und benötigt keine Anmeldung. Der Abend wird durch ein Team bestehend aus Jugendlichen sowie einer Abendleitung betreut. 

Summer Lounge: 

Jeweils am Samstagabend von 20.30 Uhr bis 23.30 Uhr

Leitung: Nicolas Bigler

Jugendtreff Wangen

Der Treffpunkt für Wangner Jugendliche und ihre Gäste.

Seit August 2018 gibt es ihn, den Wangner Jugendtreff. Zugänglich für alle Jugendlichen der Gemeinde Wangen und ihre Gäste. Den Jugendtreff Wangen zeichnet ein breites Spielangebot, clubmässiges Ambiente und zur Freude der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, wechselnde Dekorationen aus. Nebst dem Rahmenprogramm findet aber auch Raum zum Chillen und sich austauschen. Das Team, das unter Co-Leitung von Marco Iseli und Leonie Lenggenhager betreut wird, unterhält und bewirtet die Gäste. Der Jugendtreff Wangen öffnet jeden zweiten Freitag im Monat die Türen. Der Treff ist kostenlos und steht allen Wangner Jugendlichen offen. Gspändli aus anderen Märchler Gemeinden müssen angemeldet werden.

geöffnet am:      

November
12. l 26.
Dezember
3. l 17.

2022
Januar
14. l 28.
Februar
11. l 25.
März
18.
April
08. l 22.
Mai
20.
Juni
03. l 17.
Juli
01.
August
26.
September
02. l 16. l 30.
Oktober
14. l 28.
November
11. l 25.
Dezember
09. l 23.

jeweils von
20.00 bis 23.00 Uhr    

Adresse:
Buechberghalle Wangen
Seestrasse 3
8835 Wangen

Mail: jugendtreffwangen@jbmarch.ch

Leitung: Leonie Lenggenhager und Marco Iseli

Rathuus-Träff

Der neue Treff im Dachstock vom Rathaus in Lachen. 

Der Umzug ins Rathaus ermöglicht uns einen neuen Treff anzubieten. Der „heimelige“ Raum im Dachstock des Rathauses bietet den Jugendlichen platz zum Chillen und sich austauschen. Der Rathuus-Träff öffnet jeden Mittwochnachmittag die Türen. Der Treff ist kostenlos und steht allen Jugendlichen offen.

geöffnet am:

November bis Mai
Mittwoch 14.00 bis 18.30 Uhr

Freitag 2022
21. Januar
18. Februar
25. März
27. Mai
24. Juni
23. September
21. Oktober
18. November
16. Dezember

jeweils von
20.00 bis 23.00 Uhr

Adresse:
Rathausplatz 1
8853 Lachen

Mail: info@jbmarch.ch

Jugendtreff Lachen - Jugendtreff 8853

Ein Treffpunkt für alle Märchler Jugendlichen.

«Töggele», Billard und Air-Hockey spielen, Freunde treffen oder einfach nur chillen. Der neue Jugendtreff im Raum «Lagune» des evangelisch-reformierten Kirchgemeindehaus an der Gartenstrasse 4 in Lachen steht seit Januar 2020 wieder regelmässig allen Märchler Jugendlichen der Oberstufen als Treffpunkt offen.

Das Jugendtreffteam 8853 unter der Leitung von Alicia Lampert betreut und bewirtet die Gäste. Für coolen Sound sorgt der DJ.

Der Jugendtreff8853 öffnet alle drei Wochen.

geöffnet am:

Freitag
05. November
03. Dezember

2022
04. Februar
25. Februar
01. April
29. April
03. Juni
01. Juli
02. September
30. September
04 November
02. Dezember

jeweils von
20.00 bis 23.00 Uhr

Adresse:

Raum Lagune
evg- ref. Kirchgemeindehaus
Gartenstrasse 4
8853 Lachen

info@jbmarch.ch

Leitung:  Alicia Lampert

Sackgeldjob

Rasen mähen – Versandarbeiten – Babysitten – Keller entrümpeln – Abfall entsorgen – Einkaufen – Haustiere füttern – Putzen – Fensterläden streichen – und vieles mehr…

Auf smalljobs.ch finden Jugendliche ab 13 Jahren kleinere Arbeiten, mit denen sie ihr Taschengeld aufbessern und gleichzeitig erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln können. Die von Privatpersonen oder Firmen inserierten Arbeiten werden jeweils vor deren Freischaltung durch das Jugendbüro March überprüft. Somit ist gewährleistet, dass die Jugendschutzbestimmungen eingehalten und nur seriöse Jobangebote inseriert werden. Die Jobs werden über die App «Jugendapp» aufgeschaltet und verwaltet. Die Jugendlichen registrieren sich, lassen eine Einverständniserklärung von den Eltern unterschreiben. Nach einem Erstgespräch im Jugendbüro wird das Profil freigeschaltet und die Jugendlichen können sich ab diesem Zeitpunkt auf Jobs bewerben.

Für Fragen zur Plattform oder zu deren Bedienung steht das Jugendbüro March-Team gerne zur Verfügung.

VeloTour in den Europapark

Velofans aufgepasst!

Jeweils in den Frühlingsferien wird von den Jugendarbeitsstellen der Ausserschwyz eine Velotour in den Europa-Park organisiert. Von Montag bis Donnerstag fahren wir ca. 60 Kilometer am Tag bis nach Rust. Die letzte Nacht wird in den Blockhütten beim Europa-Park verbracht. Am Freitag besuchen die Jugendlichen den Europa-Park  und am Abend werden sie mit dem Car wieder zurückgefahren.

Linux user Group

Technikbegeistert? Interessiert an den Grundlagen der Informationstechnologie?

Gamen kann jeder und sogar die Grosseltern können inzwischen das Smartphone bedienen. Aber wer installiert, konfiguriert, programmiert und maintained die Maschinen und die zugrundeliegende Infrastruktur? Wer die Uhr lieber auseinander nimmt anstatt sich nach ihr zu richten, wer Zauberwürfel nicht nur durcheinander sondern auch wieder zusammen würfelt, wer die Kommandozeile seines Computers ausprobiert ohne dabei die Festplatte glatt zu polieren, wer der Ansicht ist private Daten gehen den Provider oder andere Unternehmen mal so gar nichts an, wer lieber Robotern als Menschen beim Fussball spielen zuschaut, braucht Gleichgesinnte mit denen sie oder er sich austauschen kann. Und ein Open-Source-Betriebsystem auf dem Rechner.

Termine: jeweils Montags ab 19.00 Uhr im Jugendbüro March

(Während den Schulferien finden keine Treffen statt)